HNO Bayreuth Logo

Ohrmuschelplastik

Abstehende Ohrmuscheln führen zu keiner Funktionseinschränkungen des Ohres, eine Korrektur wird aber häufig aus ästhetischen oder seelischen Gründen gewünscht. Hänseleien und Stigmatisierung können die Psyche belasten und zu dem Wunsch nach Normalisierung der Ohrmuschelform führen.
Durch eine spezielle Naht-/Schnitttechnik wird die Ohrmuschel geformt, ohne dabei die Vorderseite zu verletzen. So kann eine natürliche Form der Ohrmuschel hergestellt werden.

Wenn eingerissene Ohrläppchen, alte Piercingkanäle oder Tunnel-Löcher stören, können diese ambulant mit einem Eingriff in örtlicher Betäubung korrigiert werden.